Besuchen Sie Budapest

Budapest

ÜBERBLICK

Budapest ist die Hauptstadt Ungarns. Durch die bezaubernde Stadt mit ihren ca. 1,7 Millionen Einwohnern fließt die Donau.

 

Nach der Einführung der Marktwirtschaft im Jahre 1989 hat Ungarn seine politischen und sozialen Einrichtungen radikalen Reformen unterzogen. Heute ist das Land Mitglied der Europäischen Union und Budapest gehört in Europa zu den beliebtesten Zielen für Wochenendausflüge.

Interessante Info

Die Geschichte Ungarns liest sich wie ein guter alter Spionage-Thriller. Das Land und seine Hauptstadt wechselten öfter den Besitzer als Österreichs legendäre Kaiserin Sissi ihre Kleider.

 

Im Römischen Reich gehörte ein Großteil des heutigen Ungarn zur Provinz Pannonien. Die Pannonier trieben erfolgreich Handel mit so weit entfernten Regionen wie Spanien. Die Raubzüge der Germanen und Hunnen im 4. Jahrhundert n. Chr. bedeuteten für Pannonien den Untergang; die Ungarn, wie wir sie heute kennen, nämlich die Magyaren, kamen überhaupt erst um 900 n. Chr. in jene Region.

 

Viele wissen heute gar nicht mehr, dass 1241 die mongolischen Truppen Dschinghis Khans die Städte entlang der Donau plünderten und zerstörten. Und es ist ja auch kaum vorstellbar: Die Mongolen kamen den ganzen weiten Weg aus den Steppen des südlichen Sibirien!

 

Nach einer kurzen Herrschaft der Türken ging Budapest 1686 in österreichischen Besitz über. Erst nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Untergang des Habsburgischen Kaiserreiches wurde Ungarn ein unabhängiger Staat, nur um dann wieder im Zweiten Weltkrieg von den Nazis besetzt und danach über Jahrzehnte von den Sowjets dominiert zu werden (was zum berühmten Aufstand von 1956 führte).

 

Alle diese Ereignisse haben in der ebenso prächtigen wie facettenreichen Stadt ihre Spuren hinterlassen. Budapest ist definitiv ein kulturelles Kleinod in Mitteleuropa.

Sehenswürdigkeiten

Es gibt zu viele, um sie alle aufzuführen.

 

Am rechten Donauufer, d.h. in Buda, befindet sich der von Mauern umgebene Schlosshügel Várhegy mit seinen vielen Denkmälern, Kirchen und Befestigungsanlagen.

 

Pest, am anderen Flussufer gelegen, kann mit dem wahrscheinlich beeindruckendsten Parlamentsgebäude Europas aufwarten sowie mit der Andrássy Avenue (Andrássy út), dem Heldenplatz (Hősök more), dem Millenniumsdenkmal und dem Nagykörút Boulevard mit seinen vielen Geschäften und Hotels.

 

In Budapest sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen:

 

1. Die vielen Badehäuser und Naturheilquellen, von denen einige noch aus der Zeit der türkischen Herrschaft stammen. Diese drei können wir ganz besonders empfehlen: die Badehäuser Rudas, Gellért und Széchenyi.
2. Die berühmten Kaffeehäuser der Stadt.

Kultur

Natürlich gibt es in Budapest viele Museen. Hier seien nur einige erwähnt: das Magyar Nemzeti Múzeum, Neprajzi Múzeum, Szepműveszeti Múzeum, Ernst-Museum, Ludwig-Museum Budapest und das Soros Center for Contemporary Art. Und besuchen Sie auch die beeindruckende Ungarische Staatsoper!

 

Lust auf einen Drink? Auch in diesem Bereich gibt es eine große Auswahl. Wir empfehlen Ötkert (in einer Ruine), Instant (sehr schöne Atmosphäre) oder Negro (in der Nähe von Ötkert).

Traditionelle Casinos

In Budapest können Sie in stilvollem Ambiente spielen.

 

Wir können ausdrücklich das Tropicana Casino (nahe Vörösmarty tér) für Blackjack, Caribbean Stud Poker, Punto Banco (Baccarat), Würfelspiele, Progressive Poker-Spiele und American Roulette empfehlen.

 

Oder Sie besuchen das berühmte Las Vegas Casino im Hotel InterContinental, wo Sie bei den unterhaltsamen Slots sechs verschiedene Progressive Jackpots erwarten. Der bislang größte Glückspilz Mitteleuropas konnte erst kürzlich einen Riesengewinn von 225.000€ feiern (und das bei einem Einsatz von nur 1€)!

 

Kommende Events in Europa

  • Rhein in Flammen, Deutschland

    Deutschland bekannteste Wasserstraße wird im Mai jeden Samstag am Abend durch Feuerwerke beleuchtet. Das strahlende Spektakel findet jedes Wochenende an verschiedenen Orten am Rhein statt. Jede Stadt entlang des Flusses feiert mit Veranstaltungen und Festivals, mit Musik, Tanz und gutem Essen. Es gibt keine bessere Möglichkeit für einen deutschen Kurzurlaub am Wochenende.

  • Filmfestspiele in Cannes, Frankreich

    Das Filmfestival in Cannes, der Super Bowl des Kinos, ist wohl Europas größte Veranstaltung des Jahres. Zehntausende Besucher strömen an die französische Riviera, um einen Blick auf einige der weltweit bekanntesten Schauspieler auf dem roten Teppich zu erhaschen. Wenn Filme aller Genres von 11. bis zu 22. Mai im Mittelpunkt stehen, sind Glanz und Glamour auf der Tagesordnung.

  • Chelsea Flower Show, England

    Vom 24.-28. Mai können Sie sich auf 11 Hektar mit den schönsten Ausstellungen mit Blumen, Gärten und Baumschulen Großbritanniens freuen, die von der Royal Horticultural Society organisiert werden. Sie werden sicherlich eine Leidenschaft für Pflanzen entwickeln, wenn Sie durch das lebendige, blühende Veranstaltungsgelände schlendern.